Impressum, Rechte - Neuro-Spirituality-Net

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Impressum, Rechte

IMPRESSUM, RECHTE, HINWEISE

Hinweis, das Telemediengesetz §5, Absatz 1 betreffend:
Gerichtsstand: Palma de Mallorca, Spain.
Verfasser: Eterna-SL-Arge = Contact
eFax: +35 224611999
Telefon Voice-Box Nummer: 0820 - 220262352
Domain-Admin Email: domainservice(ÄT)eggetsberger.org

Für UNIQ-Aeternus (
http://uniq-aeternus.com/) und die mit UNIQ-Aeternus verbundenen spirituellen Texte zeichet der Order of Owl verantwortlich.

Verein Order of Owl, Schriftführung: Gerhard Eggetsberger

Seiteninhaber/Verantwortlich: Order of Owl (ORDEN) kurz O.o.O, eingetragener Verein
Gegründet am 03.02.1983 (I-SD/1603 BVP/82 - 3.2.1983/DFS)
Zahl: IV-SD 2256/VVM/93 - ZVR Zahl: 054938605,  BUNDESMINISTERIUM F.INNERES ABT.IV/2 IT-MS Zuständigkeit-Registrierung: Sicherheitsdirektion/Landespolizeidirektion Wien, Referat Vereins-, Versammlungs- und Medienrechtsangelegenheiten

Erreichbarkeit des O.o.O
eFax: +35 224611999
Telefon Voice-Box Nummer: ++43-820-220262352
Domain-Admin und O.o.O Email: EMail
---   ---   ---   


Diese Web-Seiten sind bis auf Wiederruf gratis benützbar.
Neuro-Spirituality-ORG stellt auf der Website
http://neuro-spirituality.net/ bzw. http://neuro-spirituality.com unentgeltlich Informationen für Interessierte zur Verfügung. Neuro-Spirituality-ORG ist jederzeit berechtigt, diesen Dienst abzuändern, einzuschränken oder gänzlich einzustellen.

Neuro-Spirituality-ORG ist auch eine Organisation, Arbeitsgemeinschaft von Eterna, des "International-PcE-Network" e.V. und "Order of Owl" e.V., Betreuung, Redaktion der Webseite und Erstellung der Webseite durch Eterna-Arge, Sitz: Palma de Mallorca.

Diese Website inkl. allen Zusätzen ist nicht geschäftsmäßig, sondern dient ausschließlich den persönlichen Zwecken der Herausgeber und der Autoren Markus Eggetsberger, Renate Eggetsberger, Gerhard H. Eggetsberger (Palma de Mallorca, Spain).
Die Benutzung dieses Webseite ist bis auf Wiederruf entgeltfrei (gratis!).
Die Hauptemen dieser Webseite sind: Neuro-Spiritualität, Neuro-Theologie, Religion, Gehirnforschung, Biofeedback, Mentaltraining und damit zusammen hängende Themenbereiche.


Sie können uns kontaktieren:
Contact
Voice-Box Nummer: 0820 - 220262352
eFax: +35 224611999


RECHTE

Copyright
by Neuro-Spirituality-Net und Order of Owl (Uniq-Aetrenus) – alle Rechte vorbehalten, das Copyright der auf dieser Homepage publizierten Texte liegt, falls nicht anders angegeben, bei den jeweiligen Autoren und angeführten Quellen.

Geschützte Warennamen (Warenzeichen) bzw. Copyright Zeichen werden üblicherweise (wo es bekannt ist) besonders gekennzeichnet (®), (TM) oder (C). Ein Fehlen dieser Kennzeichnung bedeutet jedoch nicht, dass es sich um einen freien Warennamen handelt.

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!
Sollten Inhalt oder Gestaltung dieser Seiten Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, wird um eine entsprechende kostenfreie Nachricht gebeten.

Neuro-Spirituality-Net garantiert, dass zu Recht beanstandeter Inhalt unverzüglich entfernt oder unzulässige Gestaltungen beseitigt werden, ohne dass die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist.
Ohne vorherige Kontaktaufnahme verursachte Kosten werden nicht akzeptiert und können zu einer Gegenklage wegen Verletzung dieser Bestimmungen führen. Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!
Sollten Inhalt oder Gestaltung dieser Seiten Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, wird um eine entsprechende kostenfreie Nachricht gebeten.

Hinweis
Alle veröffentlichten Berichte stammen aus unserer Forschung oder von zuverlässigen wissenschaftlichen Quellen oder Medien abseits der Mainstream-Medien (siehe wo sie uns bekannt sind - Quellenangaben). Neuro-Spirituality-Net übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt von externen Links! Hyperlinks werden auf Wunsch der jeweiligen Anbieter entfernt, auch insoweit die Bitte, ggf. Kontakt aufzunehmen.

Wenn auch kein Copyright dabei steht, stehen die Texte unter Copyright des Autors bzw. der Autoren. Auch die im BLOG enthaltenen Bilder und Grafiken stehen ausnahmslos unter Copyright der jeweiligen Urheber oder sind von
Fotolia. Das Copyright für veröffentlichte, von externen Autoren, den Webseitenautoren und BLOG-Autoren erstellte Texte, Objekte, Bildern, Grafiken, Videos bleibt allein beim jeweiligen Autor bzw. Urheber. (Bei Weiterbenützung bitte auf den jeweiligen Urheber hinweisen.)

Für alle externem Materialien (praktisch immer verlinkt) gilt:
Es gilt das Copyright des jeweiligen Autors/der publizierenden Institution. Eine blosse Verlinkung leitet keinen Copyright-Transfer ab.

Die Neuro-Spirituality-Seite mit ihren Inhalt stehen unter Copyright der jeweiligen Verfasser!

© 2012/2016 by Neuro-Spirituality ORG
www.neuro-spiriality.net




Sie erreichen uns auch über folgende Webadressen

www.neuro-spirituality.com
www.neuro-spirituality.org
www.neurospirituality.org
www.neurospirituality.net
www.neurospiritualität.com
www.neurospiritualitaet.com
www.neuro-theologie.com

http://uniq-aeternus.com/



Theta-X und Techno-Meditation sind geschützte Verfahren und geschützte Marken.

Zudem handelt es sich bei Theta-X und Techno-Meditation um ein geschütztes Schulungsmodell, dessen Inhaber Eggetsberger-International SA (Luxenburg) ist.
All Rights Reserved / Alle Rechte vorbehalten.


Juristisches

Meinungsfreiheit
Europaweit ist das Recht auf freie Meinungsäußerung geschützt


Beispiel Europäische Menschenrechtskonvention
Europäische Menschenrechtskonvention,
Artikel 10, Freiheit der Meinungsäußerung

(1) Jede Person hat das Recht auf freie Meinungsäußerung. Dieses Recht schließt die Meinungsfreiheit und die Freiheit ein, Informationen und Ideen ohne behördliche Eingriffe und ohne Rücksicht auf Staatsgrenzen zu empfangen und weiterzugeben. Dieser Artikel hindert die Staaten nicht, für Hörfunk-, Fernseh- oder Kinounternehmen eine Genehmigung vorzuschreiben.
---

Beispiel Österreich

In Österreich ist die Meinungsfreiheit in der Verfassung festgeschrieben und sie ist ein wichtiger Teil der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte.
In Österreich ist die Meinungsfreiheit durch Art. 13 StGG und Art. 10 EMRK geschützt. Art. 10 EMRK gewährt hierbei einen größeren Rechtsschutz. Danach kann sich jedermann auf jede Art frei äußern und Äußerungen anderer empfangen.
---

Beispiel Deutschland
In Deutschland ist die
Meinungsfreiheit im Artikel 5 des Grundgesetz festgelegt
Aktuell
(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.
Siehe auch: (3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.


Religionsfreiheit
Die Glaubens- und Religionsfreiheit ist ein Grundrecht und Menschenrecht.

Die Religionsfreiheit ist auch in Art. 18 des Internationalen Pakts über bürgerliche und politische Rechte (UN-Zivilpakt) festgehalten.
Der Pakt garantiert rechtsverbindlich die grundlegenden Menschenrechte, die auch als Menschenrechte der 1. Generation bezeichnet werden: das Recht auf Leben, das Verbot der Sklaverei und Zwangsarbeit, das Recht auf persönliche Freiheit und Sicherheit,
Gedanken-, Gewissens- und Religionsfreiheit sowie das Recht auf die Teilnahme an allgemeinen, gleichen und geheimen Wahlen. Außerdem werden die Gleichberechtigung von Mann und Frau und ein generelles Verbot der Diskriminierung ethnischer, religiöser und sprachlicher Minderheiten zugesichert.
Zusammen mit dem UN-Sozialpakt und der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte bildet er die grundlegenden Menschenrechtsabkommen der Vereinten Nationen.
(Siehe auch:
Artikel 18 UNMenschenrechtspakt II und Artikel 10 der Charta Grundrechte der Europäischen Gemeinschaft)

Beispiel Deutschland
Die Religionsfreiheit ist in Deutschland ein durch das Grundgesetz garantiertes Grundrecht. Kraft europäischen Rechts ist die Religionsfreiheit in Deutschland durch die Charta der Grundrechte der Europäischen Union gewährleistet. Völkerrechtlich ist die Bundesrepublik u. a. aufgrund der Europäische Menschenrechtskonvention zum Schutz der Religionsfreiheit verpflichtet. Ihr Schutz umfasst sowohl Religionen als auch Weltanschauungen. Unterteilt wird sie in die positive und negative Religionsfreiheit. Als positive Religionsfreiheit wird die Freiheit des Grundrechtsberechtigten bezeichnet, eine religiöse oder weltanschauliche Handlung vorzunehmen. Die negative Religionsfreiheit verbietet dem Staat, den Bürger zu einer religiösen oder weltanschaulichen Handlung zu verpflichten.
Das deutsche Grundgesetz (GG) sichert die Religionsfreiheit in Art. 4 Absatz 1, 2:
( Erklärung )


Beispiel Religionsfreiheit in den Vereinigten Staaten
In den Vereinigten Staaten liegt bezüglich der Religionsfreiheit die Betonung auf absoluter Nichteinmischung des Staats in die Angelegenheiten einer Religion (
1. Zusatz zur Verfassung der Vereinigten Staaten von Amerika ).

Beispiel Österreich
Artikel 14. Die volle Glaubens- und Gewissensfreiheit ist Jedermann gewährleistet.
Der Genuß der bürgerlichen und politischen Rechte ist von dem Religionsbekenntnisse unabhängig; doch darf den staatsbürgerlichen Pflichten durch das Religionsbekenntniß kein Abbruch geschehen.
Niemand kann zu einer kirchlichen Handlung oder zur Theilnahme an einer kirchlichen Feierlichkeit gezwungen werden, in sofern er nicht der nach dem Gesetze hiezu berechtigten Gewalt eines Anderen untersteht.
Bundesrecht konsolidiert:
Gesamte Rechtsvorschrift für Staatsgrundgesetz, Fassung vom 09.05.2013 (Artikel 14)



 
Letzte Änderung der Webseite:
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü